Primelgrün e.V.

draußen sein und tun

Blockhütte|Zauberwaldgarten|Winter

Zauberwaldgarten

Das erste Primelgrünjahr im Zauberwaldgarten geht zu Ende – alle Mühen scheinen sich gelohnt zu haben, denn, wie einen Rohdiamanten, haben wir den Zauberwaldgarten aus dem Ampferacker geschält und es wurde langsam aber beständig ein wahrhaftig zauberhafter Wohlfühlplatz für Menschen, Tiere und Pflanzen. Wir wurden mit einer Blumenpracht, die bis in den November anhielt belohnt –  die Wildholzpflanzungen sind wohl angegangen und die Kinder haben mit Matschkuhle und Piratenschiff, Baumhaus und Robin-Hoodzimmer, vielen Kletter- und Versteckmöglichkeiten, sowie der Jölle ganz in ihrer Nähe, einen in seinen Qualitäten ganz eigenen Platz gewonnen, den sie ausgiebig bespielt, erforscht und genossen haben. Besonders die vier Haarschafe Capuccino, Luna, Fleckie und Sternchen wurden Ende Mai  aufgeregt begrüßt und langsam mit viel Ruhe … und Mais 😉 gezähmt. Nun weiden sie oft unauffällig an uns heran und können ihre Neugier nicht verbergen.

Da die Grasnarbe wegen der Trockenheit lange auf sich warten ließ, konnten wir den Bogenschießplatz erst Ende Juni einrichten, hatten dann aber  einige wunderschöne Tage mit intuitivem Bogenschießen für Erwachsene und Ende Oktober ein Bogenschießen der besonderen Art: im Fackelschein mit Punsch am Feuer.

Die Blockhütte wurde dann doch noch im Herbst fertig und so steht der neuen Saison im Zauberwaldgarten nichts mehr im Wege. Wir freuen uns sehr, den Platz mit wachsen zu sehen und die Vielfalt in jeder Beziehung unterstützen zu dürfen.